Montag, 2. Mai 2016

Kraftpaket Gerstengras

Dieses schöne Testpaket erhielt ich von der Firma jomu, liebevoll verpackt und voller gesunder Sachen:


Gerstengras gehört zu den sogenannten "Superfoods", also echten Vitaminbomben und liegt somit voll im Trend aller gesundheitsbewussten Menschen:



Mit soviel „Power“ eignet es sich für Kinder ebenso wie für ältere Menschen, Sportler, Arbeiter oder gestresste Eltern. Es unterstützt den Säure-Basen-Haushalt des Körpers in normalen wie bei Ausnahmesituationen, z.B. bei Diäten ebenso wie bei einer gesundheitsbedingten Ernährungsumstellung. Es sorgt für einen gesunden Säuren-Basen-Ausgleich im Körper (wir sind fast alle übersäuert bei der modernen Ernährung) und ein stabiles Immunsystem.

Zugegeben, nur mit Wasser angerührt schmeckt der Drink noch etwas fad, besitzt jedoch einen feinen Kräutergeschmack. Man kann hier aber leicht seine Lieblingsfrüchte dazu geben, um sich kleine Fitnessdrinks herzustellen, entweder mit einem Smoothiemaker oder jedem beliebigen Mixer. perfekt zum Frühstück,  Sport oder ganz einfach ein kleiner Wachmacher im Büro. 
Beim Öffnen der Tüte sollte man vorsichtig sein, das Pulver ist sehr fein gemahlen! Es riecht leicht wie frisches Heu und hat mich gleich an meine Kindheit erinnert.



Ich habe außerdem noch folgendes ausprobiert:
Gerstengraspulver mit Wasser aufbereitet, 1 Kiwi und 1 Banane (macht den Saft mehr smoothie-like, also sämiger in der Konsistenz. Aber keine grünen Bananen nehmen, ruhig mit dunklen Flecken. Die bringen schon eigene Süße mit), ggf. zusätzlich süßen mit Agavendicksaft oder alternativ mit Honig.

Bei den Kids kam die „aliengrüne“ Farbe insgesamt gut an, aber sie mochten es auch etwas süßer (ich habe Agavendicksaft genommen). Und wer sich trotzdem davon abschrecken lässt: Einfach 2 Esslöffel in den Waffelteig geben, so schmecken gesunde Sachen richtig lecker. Das Rezept ist ganz einfach: Normaler Waffelteig mit Bioprodukten anrühren, süßen mit Rohrohrzucker, Honig oder Agavendicksaft, 2 Esslöffel oder 4 Teelöffel Gerstengraspulver dazugeben. Man schmeckt das Gerstengras übrigens nicht raus, die Waffeln schmecken ganz normal.



Wer es weniger aufwändig mag, der kann auch die kleinen Presslinge genießen. Die sind perfekt für unterwegs und lassen sich leicht mit etwas Flüssigkeit schlucken. Jomu hat übrigens noch weitere, interessante Produkte im Programm, die Eurer Gesundheit gut tun. Schaut doch einfach mal rein. Ein kleines Probenpaket könnt Ihr auch gratis bestellen – oder lasst Euch kostenlos beraten bei: www.gerstengras-natur.de - da gibt es ausführliches Infomaterial dazu.