Donnerstag, 4. Februar 2016

Zauberhafte Schmusepuppen

Heute möchte ich Euch einige kuschelige Wesen vorstellen, die große und kleine Kinder lange Zeit begleiten werden: Die Meeresträumerle. Ihre Hauptaufgabe als Seelentröster, Glücksbringer und Mutmacher erfüllen sie bei Groß und Klein. Und es sind alles Unikate!

Material: Der Kopf besteht aus Schafwolle, alles andere aus flauschig-weichen Stoffen. (Die Meeresträumerle ähneln dabei den Schlamperles oder Erstlingspüppchen.) 

Waschbar sind die Meeresträumerle am besten per Hand.


Ein Meeresträumerle im Einsatz

















Die Meeresträumerle sind mit Schafwolle gefüllt und man kann sich alles selber zusammen stellen. Auf der Webseite findet Ihr einen  Katalog und einen Meeresträumerle Fanclub. Darin wird auch Schritt für Schritt erklärt, wie man sein ganz persönliches Träumerle gestaltet und wie man es bestellen kann.  Die Inhaberin Jeannine Hörle achtet dabei ganz besonders auf schadstoffarme Ausführung und steht gerne beratend zur Verfügung. Inspirationen findet man auch unter der Rubrik Kundenideen!


Preis: Je nach Aufwand und Wünschen gestaltet sich der Preis unterschiedlich: Ab 34€ ist ein Meeresträumerle erhältlich, ab 37€ ein Schmusetuch.

Fotos: www.meeresträumerle.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.